Datenschutzerklärung



Allgemein

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an der Webseite der BürgerEnergie Berlin eG. Uns ist es wichtig mit Ihren personenbezogenen Daten gewissenhaft und sorgfältig umzugehen. Deshalb möchten wir Sie ausführlich darüber informieren.

Die vorliegende Datenschutzerklärung erstreckt sich auf die Nutzung unserer digitalen Angebote.
Wir verweisen gelegentlich auf die Webseiten Dritter. Obwohl wir diese Dritte sorgfältig aussuchen, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit der Webseiten Dritter übernehmen. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für verlinkte Webseiten Dritter.





Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

BürgerEnergie Berlin eG
EUREF Campus 16
Torgauer Str. 12-15
10829 Berlin

E-Mail: info[at]buerger-energie-berlin.de





Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

  • Newsletter/ Presseverteiler

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter/ Presseverteiler abonnieren, mit dem wir Sie über unsere Aktivitäten und Angebote informieren. Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter/ Presseverteiler beziehen möchten, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Einwilligung, dass wir diese personenbezogene Information elektronisch speichern. Ihre eingegebene E-Mail-Adresse werden wir verifizieren. Hierzu werden wir Ihnen nach Ihrer Eingabe eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse mit einem Bestätigungslink versenden (double-opt-in). Erst nach dieser Bestätigung werden Ihre Daten in den Newsletter/ Presseverteiler aufgenommen.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters/ Presseverteilers ist allein Ihre E-Mail-Adresse und die Bestätigung, dass wir Ihre Daten zum Zweck der Information über unsere Aktivitäten und Angebote elektronisch speichern. Darüber hinaus speichern wir den Zeitpunkt der Anmeldung und die Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können. Weitere Daten erheben wir in diesem Zusammenhang nicht. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand des angeforderten Newsletters/ Presseverteilers. Soweit wir für den Versand des Newsletters/ Presseverteilers einen Auftragsverarbeiter einsetzen, halten wir uns dabei selbstverständlich an die geltenden Datenschutzgesetze.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters/ Presseverteilers können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, oder durch eine Nachricht an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief).

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

  • Anmeldung Veranstaltungen

Mit Ihrer Einwilligung können Sie sich für bestimmte Veranstaltungen im Vorfeld registrieren/anmelden. Wenn Sie diesen Service nutzen, fragen wir Ihren Namen, E-Mail-Adresse und Firma/Institution sowie Ihre Einwilligung ab, dass wir diese personenbezogene Information elektronisch speichern. Diese Informationen werden lediglich zur organisatorischen Vorbereitung der Veranstaltung genutzt und im Anschluss an die Veranstaltung gelöscht.

Pflichtangabe für die Übersendung der Anmeldung ist Ihr Name, die E-Mail-Adresse und die Bestätigung, dass wir Ihre Daten zum Zweck der Veranstaltungsorganisation speichern dürfen. Darüber hinaus speichern wir den Zeitpunkt der Anmeldung. Weitere Daten erheben wir in diesem Zusammenhang nicht. Soweit wir für die Organisation einer Veranstaltung einen Auftragsverarbeiter einsetzen, informieren wir Sie darüber und halten uns dabei an die geltenden Datenschutzgesetze.

Ihre Einwilligung in die Übersendung der Informationen können Sie jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch eine Nachricht an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) richten.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

  • Fundraising

Mit Ihrer Einwilligung können Sie die BürgerEnergie Berlin eG mit einmaligen oder regelmäßigen Förderbeiträgen unterstützen. Für diesen Service nutzt diese Websiete das Spendenformular der twingle GmbH, Prinzenallee 74, 13357 Berlin. Die twingle GmbH stellt für dieses Spendenformular die technische Plattform für den Fördervorgangvorgang zur Verfügung. Die von Ihnen bei einem Förderbeitrag eingegebenen Daten (z.B. Adresse, , E-Mail-Adresse, Bankverbindung etc.) werden von twingle lediglich zur Abwicklung des Förderbeitrages auf Servern in Deutschland gespeichert.

Wir haben mit twingle einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen bei der Nutzung des Spendenformulars von twingle die strengen Vorgaben der EU Datenschutzgrundverordnung und der deutschen Datenschutzbehörden um.

Die Übermittlung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Einsatz von Matomo

Im Spendenformular von twingle werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Matomo“) auf Basis des berechtigten Interesses von twingle an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungszwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf Servern von twingle verarbeitet.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

  • Datenverarbeitung zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen

Wir verarbeiten Ihre Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (z.B. aufsichtsrechtlicher Vorgaben, handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungs- und Nachweispflichten).

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, der die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung gestattet.





Kategorien von Empfängen der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben oder eine gesetzliche Grundlage für die Weitergabe besteht.

Unsere Partner verpflichten sich zur Einhaltung und Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Unseren Partnern ist es nicht gestattet, die Daten anderweitig als zur Vertragsabwicklung zu verwenden.

Bei Kooperationen, bei denen wir lediglich eine vermittelnde Tätigkeit übernehmen, erfolgt eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an den Kooperationspartner nur, soweit dies zum Zwecke des Vertragsschlusses und der Vertragsabwicklung für den Kooperationspartner erforderlich ist. Sowohl der Kooperationspartner als auch wir werden im Rahmen der Kooperation zur Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet. Diese Pflicht besteht auch nach Beendigung des jeweiligen Vertrages fort.

Dienstleister, die uns bei der Erbringung unserer Leistung Ihnen gegenüber unterstützen: Clouddienste-Anbieter, IT-Dienstleister, Fundraising-Dienstleister, Hosting-Provider und E-Mail-Dienstprovider.





Dauer der Datenspeicherung

Personenbezogene Daten, die Sie uns über diese Website mitgeteilen, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 10 Jahre betragen.





Server-Logfiles

Sie können unsere Webseiten anonym besuchen: Also ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Dennoch werden technische Daten von uns gespeichert. Dies bezieht sich auf Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Webseite/Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen gestattet, sofern die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.





Cookies

Wir verwenden für unsere Webseite kleine Textdateien, sogenannte Cookies, die die Verwendung unserer Seite attraktiver gestaltet soll und bestimmte Funktionen ermöglicht. Diese Dateien werden auf Ihrem Endgerät gespeichert. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.





Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden verschlüsselt mittels SSL-Verschlüsselung über das Internet übertragen. Wir sichern diese Website und die sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.





Betroffenenrechte

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltenden Recht möglich ist). Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

BürgerEnergie Berlin eG
EUREF 16
Torgauer Str. 12-15
10829 Berlin

info[at]buerger-energie-berlin.de





Änderungen an dieser Erklärung

Soweit die BürgerEnergie Berlin eG neue Angebote oder Kampagnen einführt, Internet-Verfahren ändert oder sich die Internet- und EDV-Sicherheitstechnik weiterentwickelt, werden wir unsere „Datenschutzerklärung“ aktualisieren. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, die Erklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderungen werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Bitte rufen Sie regelmäßig diese Webseite auf, um sich über den aktuellen Stand unserer Datenschutzerklärung zu informieren.

Stand Mai 2018